Kriminalitätsbekämpfung

Kriminalitätsbekämpfung

Workshop gegen illegales Glückspiel

Von 18. März bis 20. März 2019 veranstaltet das Bundeskriminalamt in Pörtschach einen Workshop zum Thema illegales Glückspeil und der damit zusammenhängenden polykriminellen Phänomene.

(Foto: ©  BK)

Zum Artikel

Eröffnung der Fluggastdatenzentralstelle

Kriminalitätsbekämpfung

Fluggastdatenzentralstelle: Neues Büro im BK

Abteilungsleiterin Regine Wieselthaler-Buchmann und Büroleiter Siegfried Grill stellten das neue Büro "PIU" vor.

(Foto: ©  BK)

Zum Artikel

Zivilcourage

Prävention

Online Zivilcourage muss gefördert werden

Nach Ergebnissen einer Studie mit der Universität Wien steht fest, dass das Selbstverständnis von Zivilcourage gefördert werden muss.

(Foto: ©  BK)

Zum Artikel

AKTUELLES

18.03.2019, 08:00 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Workshop gegen illegales Glückspiel

Das Bundeskriminalamt (BK) veranstaltet von 18. März bis 20. März 2019 in Pörtschach am Wörthersee einen Workshop zum Thema Bekämpfung der kriminalpolizeilichen relevanten Auswirkungen des illegalen Glückspiels und der damit zusammenhängenden polykriminellen Phänomene.

zum Artikel


14.03.2019, 12:22 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Gemeinsamer Schlag gegen internationale Schleuserorganisationen

Am 13. März 2019 wurden in Deutschland, Großbritannien, Österreich und in der Türkei in mehreren Ermittlungsverfahren ein Haftbefehl vollstreckt, 14 Personen vorläufig festgenommen sowie eine Hausdurchsuchung und umfangreiche Kontrollen durchgeführt. Ausgangspunkt der Maßnahmen waren Ermittlungen vorwiegend in Österreich, der Türkei und Deutschland gegen verschiedene internationale Schleusernetzwerke.

zum Artikel


08.03.2019, 11:00 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Fluggastdatenzentralstelle: Das neue Büro im Bundeskriminalamt nimmt operative Arbeit auf

Die österreichische Fluggastdatenzentralstelle, zu Englisch Passenger Information Unit (PIU), ist organisatorisch im BK angesiedelt. Die neu eingerichtete Dienststelle nimmt offizielle ihre Arbeit zur Gefahrenabwehr und Strafverfolgung auf. 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind für die Überprüfung der Fluggastdaten zuständig.

zum Artikel


01.03.2019, 12:46 Uhr

Allgemeines

Videoausschnitt der Razzia in Seefeld: Umgehend Überprüfungen eingeleitet

Strafrechtliche und disziplinarrechtliche Konsequenzen für Beamten

zum Artikel


27.02.2019, 12:53 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Operation Aderlass: Weltweit agierendes Dopingnetzwerk zerschlagen

Dem BK, Büro zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität, ist es in Zusammenarbeit mit dem Zollfahndungsamt München, Außenstelle Lindau gelungen, ein international agierendes Dopingnetzwerk zu zerschlagen. Über Anordnungen der Schwerpunktstaatsanwaltschaft München I, sowie der StA Innsbruck konnten in den Vormittagsstunden des 27. Februars 2019 in einer koordinierten Aktion in Seefeld sowie in Deutschland insgesamt neun Personen festgenommen und 16 Hausdurchsuchungen vollzogen werden.

zum Artikel

im FOKUS

08.03.2019, 00:00 Uhr

Prävention

BK warnt vor Sextortion

Das Logo der Kriminalprävention im blau - roten Schriftzug

Der Begriff Sextortion setzt sich aus „Sex“ und „Extortion“ zusammen. Sextortion bezeichnet eine Methode, bei der eine Person mit Bild- und Videomaterial, das sie beim Vornehmen sexueller Handlungen oder nackt zeigt, erpresst wird.

Weitere Informationen

07.02.2019, 00:00 Uhr

IT-Sicherheit

Die häufigsten Gefahren in sozialen Medien

Kriminalprävention

Ziel ist es über eine sichere und verantwortungsvolle Nutzung in den sozialen Medien aufzuklären. Das Bundeskriminalamt warnt vor den Gefahren und gibt Tipps für ein sicheres Verhalten im Netz.

Mehr Informationen und Präventionstipps

BMI für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie einen der folgenden Links aktivieren, wird die Verbindung zu YouTube, Twitter oder Facebook hergestellt.

weitere Informationen

Donnerstag, 21. März 2019
Steiermark

Freitag, 29. März 2019
Steiermark

Samstag, 30. März 2019
Salzburg

zu den Terminen