Geschäftsführerin "die möwe" Mag. Hedwig Wölfl zu Gast bei General Mag. Andreas Holzer, MA Direktor des Bundeskriminalamtes

Gewaltschutz

Bundeskriminalamt unterstützt "die möwe"

Kinder und Jugendliche vor Gewalt und ihren Folgen zu schützen ist ein wichtiger kriminalpräventiver Eckpfeiler der Polizei. "die möwe" leistet hier einen entscheidenden Beitrag, weshalb das Bundeskriminalamt die Beratungsstelle gerne finanziell unterstützt.

(Foto: ©  BK)

Zum Artikel

Brigadier Gerald Tatzgern, Leiter der Schleppereibekämpfung des Bundeskriminalamt mit Herrn Oberst Zsoltan Boros, Abteilungsleiter für Bekämpfung der Schlepperei und operative Angelegenheiten des NNI

Kriminalitätsbekämpfung

Bundeskriminalamt organisiert Treffen der Schlepper-Ermittler

Der gemeinsame Kampf gegen illegale Migration und Schlepperei vereint die Western Balkan Task Force. Das jüngste Arbeitstreffen in Budapest hatte den Erfahrungsaustausch im Fokus.

(Foto: ©  NNI)

Zum Artikel

Innenminister Nehammer, MSc und BK-Direktor General Mag. Holzer, MA eröffneten offiziell das neue Cybercrime-Center in Wien

Eröffnung

Nehammer eröffnet neues High-Tech-Cybercrime-Center

Am 9. November 2021 eröffneten Innenminister Karl Nehammer, MSc und der Direktor des Bundeskriminalamtes General Mag. Andreas Holzer, MA feierlich die neuen Räumlichkeiten des Cybercrime Competence Centers (C4) des Bundeskriminalamtes im zweiten Wiener Gemeindebezirk.

(Foto: ©  BMI/Schober)

Zum Artikel

Der Leiter des Büros 3.4. (Menschenhandel und Schlepperei) im BK, Gerald Tatzgern, präsentierte die "aktuelle Situation, Bedarfe und Beschaffungen im Bereich Menschenhandel und Schlepperei".

Sicherheit

Erster Wirtschaftstag: Integrierter Grenzschutz und neue Technologien

Das Innenministerium (BMI) und die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) veranstalteten im September 2021 einen Wirtschaftstag zum Thema "Integrierte Grenzverwaltung". Brigadier Gerald Tatzgern, BA MA vom Bundeskriminalamt gab Einblicke in den komplexen Bereich der Bekämpfung des Menschenhandels und der Schlepperei.

(Foto: ©  BMI/Pachauer)

zum Artikel

Generaldirektor Franz Ruf und BK-Direktor Andreas Holzer bei der Präsentation des Cybercrime-Reports 2020.

Cybercrime

Cybercrime-Report 2020: Kriminalität im Internet steigt weiter deutlich an

Das Bundeskriminalamt (BK) veröffentlichte am 11. August 2021 den jährlichen Lagebericht über die Kriminalitätsentwicklung im Internet. Dieser Cybercrime-Report verzeichnet für das vergangene Jahr einen Anstieg von insgesamt 26,3 Prozent an angezeigten Delikten im Vergleich zu 2019. Zentrale Faktoren waren die zunehmende Verlagerung des täglichen Lebens in das Internet sowie die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

(Foto: ©  BMI/Alexander Tuma)

Mehr Informationen

AKTUELLES

18.01.2022, 16:02 Uhr

Prävention

Vorsicht vor Massenerpressungs-E-Mails

Seit 12. Jänner 2022 kursiert eine neue Welle an Massenerpressungs-E-Mails. Kriminelle versuchen durch frei erfundene Behauptungen Geld zu erpressen.

zum Artikel


14.01.2022, 08:00 Uhr

Allgemein

Schlepperei, Menschenhandel und Sonderermittlungen: BK bündelt Expertise

Mit 1. Dezember 2021 hat eine neue Abteilung im BK ihre Arbeit aufgenommen. Ein Team aus rund 50 Expertinnen und Experten ermittelt gegen Schlepperei, Menschenhandel und Delikte wie Visaerschleichung, Sozialleistungsmissbrauch und illegales Glücksspiel.

zum Artikel


05.01.2022, 16:00 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Konsequentes Vorgehen gegen Impfzertifikats-Fälscher

Die Ermittlungsgruppe ARGUS führte im Auftrag der Staatsanwaltschaft Korneuburg am 5. Jänner 2022 insgesamt 24 Hausdurchsuchungen in sieben Bundesländern wegen des Verdachts von Impfpass- und Dokumentenfälschungen durch. Es wurden Impfpässe, Computer und Mobiltelefone sichergestellt.

zum Artikel


01.01.2022, 08:00 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Operation "Trojan Shield": Größtes Ermittlungsverfahren weltweit

Unter dem Decknamen "Trojan Shield" haben das amerikanische FBI, Europol und 16 nationale Polizeibehörden zu einem noch nie dagewesenen Schlag gegen die organisierte Kriminalität ausgeholt, die neun Monate später noch immer tausende Ermittler beschäftigt, müssen doch rund 700 Millionen Chats aus Krypto-Messengerdienste ausgewertet werden. Seit April 2021 ermittelt eine eigene Einheit namens "Achilles" im BK, die allein in Österreich bereits 138 Tatverdächtige festnehmen konnte.

zum Artikel


28.12.2021, 10:33 Uhr

Gewaltschutz

Bundeskriminalamt unterstützt "die möwe"

Kinder und Jugendliche vor Gewalt und ihren Folgen zu schützen ist ein wichtiger kriminalpräventiver Eckpfeiler der Polizei. "die möwe" leistet hier einen entscheidenden Beitrag, weshalb das Bundeskriminalamt die Beratungsstelle gerne finanziell unterstützt.

zum Artikel

alle Artikel

im FOKUS

19.10.2020, 00:00 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Online - Diebstahlsanzeige

Der Weg zur Online-Diebstahlsanzeige

Mit der Online-Diebstahlsanzeige haben Bürgerinnen und Bürger unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, Anzeige gegen unbekannte Täter zu erstatten. Die Anzeige wird automatisch an die zuständige Polizeidienststelle weitergeleitet.

Zum Artikel

01.01.2022, 00:00 Uhr

Internet

Erste Hilfe bei Cybercrime

Internet

Im Cybercrime-Kompetenzzentrum im BK arbeiten rund um die Uhr Experten, die per E-Mail rasch Tipps geben und erste Hilfsmaßnahmen bei Computer- und Internetkriminalität bereitstellen.

Mehr Informationen

BMI für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie einen der folgenden Links aktivieren, wird die Verbindung zu YouTube, Twitter oder Facebook hergestellt.

weitere Informationen

Samstag, 19. Februar 2022
Wien

Sonntag, 20. Februar 2022
Wien

Donnerstag, 24. März 2022
Wien

zu den Terminen