Prävention

Erfolgreiche "Coffee with Cops"-Aktionswoche

Von 2. bis 6. Oktober 2023 fand österreichweit eine "Coffee with Cops"-Aktionswoche statt. In allen Bundesländern konnten sich Bürgerinnen und Bürger mit regionalen Polizistinnen und Polizisten bei einem Kaffee austauschen.

Im Rahmen der Initiative "GEMEINSAM.SICHER mit unserer Polizei" startete am 25 Juli 2023 die Aktion "Coffee with Cops". Aufgrund des großen Erfolgs und regen Zustroms von Seiten der Bürgerinnen und Bürgern fand von 2. bis 6. Oktober 2023 nun österreichweit eine Aktionswoche statt. Dieses Mal konnten die regionalen Polizeibeamtinnen und -beamten nicht nur auf Bahnhöfen, sondern auch bei Gemeinde- und Stadtämtern sowie Wochenmärkten und Nahversorgern angetroffen werden. An Orten, an denen die Bevölkerung zusammenkommt, konnte mit den Polizistinnen und Polizisten bei einer Tasse Kaffee auf Augenhöhe gesprochen werden.
Auch der Direktor des Bundeskriminalamts Andreas Holzer besuchte gemeinsam mit dem Landespolizeidirektor von Salzburg, Bernhard Rausch, die "Coffee with Cops"-Aktion von GEMEINSAM.SICHER mit unserer Polizei. Die beiden unterhielten sich am 6. Oktober am Salzburger Universitätsplatz bei einem Kaffee mit den Bürgerinnen und Bürgern über Sicherheit, Probleme oder Alltägliches.

astrongReges Interesse
Die Bürgerinnen und Bürger zeigten auch bei der Aktionswoche wieder großes Interesse. Die niederschwellige Möglichkeit mit der Polizei in ein zwangloses Gespräch zu kommen, wurde rege genutzt und gerne in Anspruch genommen. So drehten sich beim gemeinsamen Kaffee viele Fragen um den Polizeiberuf, aber auch Alltägliches, das weniger mit Sicherheitsthemen zu tun hatte, wurde thematisiert.

Hintergrund der Aktion
Der Kern der Initiative GEMEINSAM.SICHER mit unserer Polizei liegt in der vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Polizei und Bevölkerung. Das Projekt "Coffee with Cops" ist eine zeitgemäße Variante eines Community-Policing-Ansatzes nach internationalem Vorbild. Ziel ist, durch zwanglose und persönliche Gespräche zwischen den Bürgerinnen sowie Bürgern und den Polizeibediensteten des Bezirks eine Vertrauensbasis herzustellen und zu festigen. Dadurch sollen Barrieren und Vorurteile abgebaut und Raum für den Austausch von Ideen oder Problemen geschaffen werden.

Artikel Nr: 26262 vom Dienstag, 24. Oktober 2023, 13:38 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Samstag, 13. Juli 2024
Wien

Mittwoch, 24. Juli 2024
Wien

Samstag, 27. Juli 2024
Wien

Samstag, 27. Juli 2024
Wien

Samstag, 3. August 2024
Wien

zu den Terminen