Fahndung & Internationales

Europol

Europol ist eine Polizeibehörde  der EU  mit Sitz in Den Haag.  Sie koordiniert die Arbeit der nationalen Polizeibehörden Europas im Bereich der grenzüberschreitenden organisierten Kriminalität und fördert den Informationsaustausch  zwischen den nationalen Polizeibehörden.

Zu den Arbeitsbereichen zählen neben der Terrorismusbekämpfung,  die Bekämpfung und Prävention des illegalen Waffen- und Drogenhandels,  der Kinderpornografie  und der Geldwäsche.

Seit 1. Januar 2010 ist Europol eine Agentur der EU,  wie OLAF,  CEPOL und Eurojust.  Die offiziellen Arbeitssprachen sind die Amtssprachen der EU.  Die Anbindung an die nationalen Strafverfolgungsbehörden erfolgt durch Verbindungsbeamtinnen und -beamte, so genannte Europol-Liaison Officers. Die nationale Stelle Europols für Österreich ist im Bundeskriminalamt eingerichtet.

Mehr Informationen über Europol unter http://www.europol.europa.eu/