Wissensmanagement

CSI@Home: Helfen Sie mit!

Unter dem Motto "CSI@Home: Helfen Sie mit!" bietet das Bundeskriminalamt in den nächsten Wochen unterschiedliche Tipps und Anregungen, wie Sie sich vor kriminellen Angriffen schützen oder wie Sie der Polizei bei der Aufklärung von Straftaten behilflich sein können.

Dokumentieren Sie Ihr Eigentum

Die Zeit in Selbstisolation oder Quarantäne kann zur Erfassung und Dokumentation des Eigentums genutzt werden.

Die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus zwingen uns viel Zeit zu Hause zu verbringen. Viele nutzen die Zeit zum Haus- oder Wohnungsputz, zum Entrümpeln und Aussortieren. Diese Gelegenheit kann dazu genutzt werden, seine Wertgegenstände zu erfassen und zu dokumentieren.

Auf der Internetseite des Bundeskriminalamts steht das Formular für das Eigentumsverzeichnis zum Download zur Verfügung. In diesem Formular können Sie Ihre Wertgegenstände erfassen, beschreiben und Gerätenummern dokumentieren. Für Schmuck und Kunstgegenstände ist es darüber hinaus ratsam, Fotos anzufertigen. Speichern Sie das Formular und Fotos zur Sicherheit auch in einem Cloudsystem eines EU-Anbieters. Im Falle eines Diebstahls oder Einbruchs stehen so alle benötigten Informationen für Fahndungen und für die polizeiliche Aufarbeitung zur Verfügung.

Links:

Unter dem Motto "CSI@Home: Helfen Sie mit!" bietet das Bundeskriminalamt Tipps und Anregungen, wie man sich vor kriminellen Angriffen schützen kann.
Foto: ©  BK

Artikel Nr: 17834 vom Montag, 20. April 2020, 05:00 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

 
Keine Termine gespeichert